Canon Pixma TS Druckerpatronen

Hochwertige Multifunktionsdrucker von Canon

Die Drucker-Serie Canon Pixma TS zählt zu den beliebtesten Baureihen des japanischen Herstellers. Sie vereint eine hohe Druckqualität, vielfältige Funktionen und eine hohe Konnektivität. Ursprünglich handelte es sich hierbei um eine Serie für Multifunktionsdrucker, die stets mit Einzelpatronen bestückt waren. Mittlerweile sind jedoch auch einige preiswertere Modelle erschienen, die 3-Farben-Patronen verwenden.
 
Bei uns finden Sie günstige Canon-Pixma-TS-Druckerpatronen, Canon-Pixma-TS-Tintenpatronen für folgende Canon-Geräte der Serie Canon Pixma TS:
Hochwertige Multifunktionsdrucker von Canon Die Drucker-Serie Canon Pixma TS zählt zu den beliebtesten Baureihen des japanischen Herstellers. Sie vereint eine hohe Druckqualität,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Canon Pixma TS Druckerpatronen

Hochwertige Multifunktionsdrucker von Canon

Die Drucker-Serie Canon Pixma TS zählt zu den beliebtesten Baureihen des japanischen Herstellers. Sie vereint eine hohe Druckqualität, vielfältige Funktionen und eine hohe Konnektivität. Ursprünglich handelte es sich hierbei um eine Serie für Multifunktionsdrucker, die stets mit Einzelpatronen bestückt waren. Mittlerweile sind jedoch auch einige preiswertere Modelle erschienen, die 3-Farben-Patronen verwenden.
 
Bei uns finden Sie günstige Canon-Pixma-TS-Druckerpatronen, Canon-Pixma-TS-Tintenpatronen für folgende Canon-Geräte der Serie Canon Pixma TS:

Canon Pixma TS: die wichtigsten Kennzeichen der Serie

Die ersten Pixma-Drucker von Canon kamen bereits 2004 auf den Markt. Diese waren insbesondere bei Privatanwendern sehr beliebt. Sie waren zu einem moderaten Preis erhältlich und boten dennoch viele Funktionen, die sonst nur in den höheren Preissegmenten zu finden waren. Allerdings entfernte der Hersteller im Laufe der Zeit immer mehr Features. Es kam hinzu, dass trotz des Wegfalls zahlreicher Funktionen die Größe der Geräte beinahe gleich blieb.

Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, beschloss Canon, die Pixma-Reihe stark zu überarbeiten. Das Ergebnis war die neue Serie Pixma TS, die 2016 auf den Markt kam. Zum einen fügte der Hersteller wieder einige Funktionen zu den Geräten hinzu, die er bei den Vorgängerserien entfernt hatte. Dabei sind insbesondere die geschlossene Papierkassette und der hintere Papiereinzug zu nennen, die nun bei den meisten Modellreihen wieder vorhanden sind. Zum anderen konnte Canon die neuen Drucker deutlich kompakter gestalten. Die Größe ist dabei um rund 40 Prozent geringer als beim Vorgänger. Das hauchte der Pixma-Serie neues Leben ein und führte dazu, dass diese Geräte wieder zu den beliebtesten Multifunktionsdruckern zählen.

Multifunktionsdrucker in verschiedenen Preisklassen: die verschiedenen Serien

Die Baureihe Pixma TS unterteilt sich in mehrere einzelne Serien. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Geräten sind dabei erheblich. Für Privatanwender sind insbesondere die Reihen TS 5050 und TS 6050 interessant. Es bestehen jedoch noch viele weitere Möglichkeiten. Die wichtigsten TS-Serien sind in der folgenden Liste aufgeführt:

  • Pixma TS 5050
  • Pixma TS 6050
  • Pixma TS 8050
  • Pixma TS 9050CANON PIXMA TS 5050
  • Pixma TS 5150
  • Pixma TS 3150

Der Pixma TS 5050 (siehe Bild) ist das ursprüngliche Einsteigermodell. Es verwendet vier einzelne Farbpatronen und ist mit einem Papiereinzug im hinteren Bereich ausgestattet. Im Gegensatz zu den höherwertigen Serien ist hier jedoch keine geschlossene Papierkassette integriert. Das Gerät verfügt über ein Display für die Anzeige. Die Bedienung erfolgt dabei über ein Steuerkreuz. Die Serie umfasst auch Modelle wie den TS 5051 oder den TS 5055. Diese sind jedoch weitestgehend baugleich. Sie unterscheiden sich entweder in ihrer Farbe oder darin, dass sie für einen besonderen Vertriebsweg vorgesehen sind.

Canon Patronen PGI-570 | CLI-571



Etwas höherwertig ist die Reihe TS 6050. Diese zeichnet sich durch eine Papierkassette und durch die Verwendung eines Touchscreens aus. Mittlerweile kamen bereits die Nachfolgemodelle 6150 und 6250 auf den Markt, die jedoch nur geringfügige technische Neuerungen mit sich brachten.


Für besonders anspruchsvolle Anwender bieten sich die Serien TS 8050 und TS 9050 an. Diese verwenden eine zusätzliche Farbpatrone und bieten daher insbesondere beim Fotodruck eine hervorragende Druckqualität. Darüber hinaus fährt sich hierbei die Papierausgabe automatisch aus.

 

Rund zwei Jahre nach der Einführung der TS-Serie brachte Canon einige weitere Modelle heraus. Von besonderer Bedeutung sind dabei die Reihen TS 5150 und TS 3150. Diese verwenden im Unterschied zu den bisher vorgestellten Modellen keine einzelnen Druckerpatronen mehr, sondern 3-Farben-Patronen. Das sorgt für günstigere Anschaffungskosten, doch steigen dadurch die Betriebskosten deutlich an.

Alternative Tintenpatronen Hausmarke ersetzen PGI-580XXL | CLI-581XXL

  

Alternative Tintenpatronen für Canon Pixma TS: So reduzieren Sie die Druckkosten 

Wenn Sie einen hochwertigen Drucker der Serie Pixma TS verwenden, profitieren Sie insbesondere bei den Modellen mit einzelnen Tintenpatronen von günstigen Druckkosten. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Kosten noch weiter zu reduzieren. Indem Sie Druckerpatronen alternativer Hersteller verwenden, können Sie viel Geld beim Einkauf sparen. Die Auswirkungen auf die Druckqualität sind dabei nur minimal. Das bedeutet, dass Sie beinahe ohne Qualitätsverlust die Druckkosten deutlich reduzieren können.